Diese Grafik zeigt die Herkunft der ausländischen Studierenden in Deutschland im Jahr 2019 an deutschen Hochschulen.

An deutschen Hochschulen waren im Jahr 2019 fast 400.000 internationale Studierende eingeschrieben, wie die kürzlich veröffentlichen Daten des DAAD zeigen.

Die 394.665 internationalen Studierenden repräsentieren einen Anstieg um 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ein Plus von 20.000 Studierenden, wie der Bericht des DAAD "Wissenschaft Weltoffen 2020" zeigt.

13,8 Prozent aller Studierenden an deutschen Hochschulen kommen aus dem Ausland. Im Jahr 2018 waren es 13,2 Prozent.

Lesen Sie den vollständigen Artikel im Study Travel Network.
Direkt zum Report "Wissenschaft Weltoffen 2020".